u19 - Create Your World

Fragment Planet

Preis: Anerkennung - Honorary Mentions



KünstlerInnen:
Simon Stix (AT)

Adresse (URL):
http://www.indiedb.com/games/fragment-planet

Cyberarts 2012 - International Compendium Prix Ars Electronica 2012

Fragment Planet ist ein Real-Time-Strategy-Game. Im Gegensatz zu den gängigen Strategiespielen habe ich das klassische Terrain durch fliegende Inseln ersetzt. Man kann entweder im Survival-Modus im Team gegen gegnerische Angriffswellen, oder im normalen Modus gegeneinander kämpfen. Ein Tutorial ist im Spiel integriert, allerdings ist es englisch, da ich das Spiel im Internet veröffentlichen möchte. Am Ende der Sommerferien 2011 habe ich mit der Entwicklung von Fragment Planet begonnen. Insgesamt habe ich fast 2.500 Stunden an dem Spiel gearbeitet.

Nachdem die Erde bei einem Experiment, auf der Suche nach einer neuen, unerschöpflichen Energiequelle, zerstört wurde, bekämpfen sich die Überlebenden, um fliegende Inseln zu erobern und so ihr eigenes Fortbestehen zu sichern. Mithilfe von zurückentwickelten Flugmaschinen, im Steampunk-Stil, erweitern sie ihre Basen und bauen Armeen, um den Vorstoß ihrer Kontrahenten zu verhindern. Die Wegwerfgesellschaft und das Verschwendertum vor der Katastrophe haben zur Vernichtung der gesamten Erde geführt. Die Überlebenden sind gezwungen, einen neuen naturverbundenen Lebensstil zu entwickeln, doch manchen fällt das schwerer als anderen. Im Laufe der zukünftigen Entwicklung werde ich zwei weitere Fraktionen einführen, wobei eine den alten Lebensstil vollständig weiterlebt und so ein Risiko für alle anderen darstellt. Noch mehr als heutzutage sind die letzten Menschen verpflichtet zu lernen, mit der Natur im Einklang zu leben.